Digital Signage und DOOH ist ein internationaler Markt. Was wirkt, was nicht – die Gesetze der Werbewirksamkeit funktionieren in vielen Konsumgesellschaften ähnlich. Nicht nur in Deutschland setzen bereits zahlreiche Bildschirmbetreiber auf die aufmerksamkeitsstarke Wirkung von Umfrageergebnissen sentibar, sondern seit Anfang des Jahres auch in Österreich. Gerade in Wartebereichen ist hier inzwischen sentibar mit seinen Inhalten vertreten. Inzwischen haben wir unsere Suchalgorithmen auch auf die deutschsprachige Schweiz angewandt und bieten ab sofort DS- und DOOH Netzwerken in der Schweiz sentibar Content an.

Für das nächste Jahr sind große Schritte geplant: sentibar goes America. „Technisch ist es uns möglich, mit Hilfe von Data Science repräsentative, internationale Meinungen aus der ganzen Welt in unsere große Datenbank einfließen zu lassen und werbewirksam aufzubereiten“, so Andreas Tepel, Head of Development bei sentibar. „Dabei beachten wir aber immer den lokalen Faktor. Die Umfrageergebnisse beziehen sich immer auf Land oder Region und sind sprachlich angepasst. So sprechen wir wirklich gezielt die Menschen vor Ort an.“