Unternehmen verschiedenster Größe und Branchen arbeiten mit dem Rundum-Service Anbieter für Digital Signage Peakmedia zusammen. Die erfolgreichen Österreicher nutzen dabei für ihre Kunden auch den Content von sentibar. Mit Samuel Geisler, Geschäftsführer Peakmedia, haben wir uns über einige Themen aus dem DS-Bereich unterhalten.

sentibar: Herr Geisler, bei Peakmedia als Rundum-Service Anbieter im Digital Signage-Bereich bieten Sie Ihren Kunden seit Anfang 2019 als Content auch die aufbereiteten Umfrageergebnisse von sentibar. Aus welchem Grund haben Sie sich dafür entschieden, diese mit in ihr Portfolio zu nehmen?

Samuel Geisler: „Unser Ziel ist es, unseren Kunden ständig etwas Neues zu bieten. Mit abwechslungsreichen Inhalten werden die Kunden aktiviert und animiert - eine optimale Möglichkeit für alle. Mit den interessanten Umfragen und Statistiken von sentibar wird ein moderner und attraktiver Content gezeigt, der immer wieder für neues Wissen sorgt und ein optimaler Hingucker auf den Digital Signage Screens ist.“

 

sentibar: Peakmedia und sentibar eint die Meinung, dass Content im DS Bereich tatsächlich King ist, wie man so sagt. Wie ist das Bewusstsein bei ihren Kunden bezüglich der Wirkkraft passender, guter Inhalte?

Samuel Geisler: „Besonders für punktgenaue Zielgruppeninformation muss der Content ansprechend sein. Peakmedia setzt dabei auf einen intelligenten Mix aus Eigenwerbung, News und Unterhaltung. Der Fokus liegt dabei stark auf Bewegtbild, das automatisch eine bessere Wirkung erzielt.“

sentibar: Was ist aus Ihrer Sicht der nächste Trend im Digital Signage-Bereich?

Samuel Geisler: „Als Trend könnte man sicherlich die breite Produktpalette sowie die kundenspezifischen Lösungen bezeichnen. An bestimmte Situationen sowie an Produktwerbung automatisch angepasster Content, Gesichtserkennung und viel Kreativität sind dafür die Grundbausteine für eine ausgefeilte Digital Signage Anwendung.“